Anwendungstipps

Anwendungs-Tipps

Die Inhalationstherapie mit dem RC-Animal-Chamber ist für jeden Tierhalter einfach umzusetzen. Hier sind 6 Tipps, wie Sie Tiere leicht an die Inhalation gewöhnen können.

  1. Hunde, Katzen und Pferde sind sehr empfänglich für Rituale. Üben Sie einen festen Anwendungsablauf im Hinblick auf Ort, Tageszeit und Abfolge ein und halten Sie sich an diesen Ablauf.

  2. Vermeiden Sie schnelle Bewegung.

  3. Bei leicht schreckhaften Tieren, können Sie an den ersten Tagen mit Trockenübungen beginnen.

    Schritt 1: Gewöhnen Sie das Tier langsam an den RC-Animal-Chamber. Geben Sie ausreichend Gelegenheit zum Schnuppern.

    Schritt 2: Setzen Sie nur die Maske mit dem RC-Animal-Chamber auf, ohne das Medikament zu verabreichen, und warten Sie einige Sekunden.

    Schritt 3: Beim Auslösen des Dosieraerosols entsteht ein Zischen. Gewöhnen Sie das Tier an dieses Geräusch, indem Sie einige Sprühstöße in der Nähe des Tieres in den RC-Animal-Chamber abgeben.

  4. Zeigen Sie vor jeder Anwendung den RC-Animal-Chamber und bereiten Sie die Inhalation im Beisein des Tieres vor.

  5. Führen Sie die Therapie vor der Fütterung durch. So können Sie Futter oder Leckerlies als Belohnungssystem einsetzen. Durch die Nahrungsaufnahme werden außerdem Reste des Medikaments aus dem Mundraum gespült.

  6. Wenden Sie so wenig Zwang wie möglich an. Versuchen Sie stattdessen die Inhalation positiv zu besetzen, z.B. indem Sie vor und nach der Anwendung Leckerlies verteilen.