Der RC-Animal-Chamber HUND

Chronische Bronchitis ist eine der häufigsten Atemwegserkrankungen bei Hunden! Der RC-Animal-Chamber ermöglicht die schonende und effektive Behandlung mit Medikamentensprays für Hunde mit chronischer Bronchitis.

Klicken Sie eine Frage an, um die Antwort zu lesen!

Warum inhalieren?
Inhalierhilfe Hund


In der Humanmedizin ist die Behandlung von Atemwegs- erkrankungen mit Medikamenten- sprays schon länger gängige Praxis.

Besonders im Vergleich zur früher üblichen Verabreichung der Medikamente in Form von Tabletten und Spritzen liegen die Vorteile der Medikamenteninhalation auf der Hand:

  1. Durch die lokale Applikation gelangt der Wirkstoff über die Atmung direkt an seinen Bestimmungsort und kann dort seine Wirkung besser entfalten.
  2. Weil das Medikament direkt in die Atemwege gelangt, kann es zudem niedriger dosiert werden.
  3. Gerade bei der Verabreichung von Kortison können so die schweren Nebenwirkungen vermieden werden.

Mehr erfahren

Wann hilft die Inhalationstherapie?

Die Inhalationstherapie wird bei Hunden mit chronischen Atemwegserkrankungen eingesetzt. Die chronische Bronchitis ist hier die bei weitem häufigste Erkrankung. Die Symptome reichen von regelmäßigen Hustenanfällen bis hin zu Anfällen von Atemnot.

Die Diagnose einer chronischen Bronchitis ist vom Laien jedoch nicht ohne Weiteres zu stellen. Wir raten Ihnen deshalb, die Anwendung der Inhalationstherapie mit Ihrem Tierarzt zu besprechen!

Wie funktioniert die Inhalationstherapie bei Hunden?

Bei der Inhalationstherapie werden atemwegserweiternde oder entzündungshemmende Medikamente inhaliert. Mithilfe von Dosieraerosolen wird der flüssige Wirkstoff zunächst zerstäubt und dann in Form kleinster Tröpfchen eingeatmet. Damit Hunde mit Dosieraerosolen inhalieren können, ist zusätzlich eine Inhalierhilfe wie der RC-Animal-Chamber notwendig.

Was ist eine Inhalierhilfe?

Der RC-Animal-Chamber HUND ist eine Inhalierhilfe, die Hunden das Inhalieren von Medikamenten ermöglicht. Stecken Sie dazu einfach das Dosieraerosol in den Adapter des RC-Animal-Chamber und stülpen Sie dann die Maske über das Maul des Hundes. Wenn die Maske richtig sitzt, geben Sie einen Sprühstoß in die Kammer des RC-Animal-Chamber. Von hier atmet Ihr Hund den Wirkstoff automatisch über die natürliche Atmung ein.

Anwendungstipps

Welches Medikament ist das Richtige?

Dosieraerosole für die Inhalationstherapie chronischer Atemwegserkrankungen sind als Humanpräparate erhältlich. Es handelt sich dabei um kortisonhaltige Medikamente (z.B. Flutide), die entzündungshemmend wirken, und um Bronchodilatatoren (z.B. Sultanol), die bronchienerweiternd wirken. Es gibt auch Kombi-Präparate, die beide Wirkstoffarten vereinen.

Grundsätzlich sind alle gängigen Dosieraerosole mit dem RC-Animal-Chamber HUND kompatibel. Wir empfehlen aber nicht die Anwendung eines bestimmten Medikaments. Sie sollten die Therapie Ihres Hundes immer mit Ihrem Tierarzt besprechen!

Bislang gibt es keine Medikamentensprays mit veterinärmedizinischer Zulassung auf dem Markt. Für den Einsatz bei Tieren ist daher eine Umwidmung der humanmedizinischen Medikamente erforderlich! Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die Wahl des Medikaments!

Was zeichnet den RC-Animal-Chamber aus?

Der RC-Animal-Chamber HUND ist eine Inhalierhilfe, die speziell für Hunde entwickelt wurde.

  • erhältlich mit weichen Masken in 3 verschiedenen Größen
  • die optische Einatemkontrolle zeigt an, wann der Hund das Medikament einatmet
  • einfache Reinigung in der Spülmaschine oder in kochendem Wasser
  • Höchstmaß in punkto Hygiene
  • ein spezielles Ventilsystem verhindert eine Rückatmung in die Kammer

Mit dem RC-Animal-Chamber kann die Inhalationstherapie von jedem Hundehalter eigenständig durchgeführt werden.

Ihr Hund hat chronische Bronchitis?

Drucken Sie sich hier unseren Flyer „Inhalationstherapie mit dem RC-Animal-Chamber“ aus und sprechen Sie Ihren Tierarzt auf Möglichkeiten der inhalativen Behandlung an oder bestellen Sie direkt bei uns im Online-Shop.

Zum Online-ShopFlyer (PDF) - Download